IAESTE

Die IAESTE* ist die weltweit größte internationale Praktikantenaustauschorganisation. Sie arbeitet als gemeinnützige Organisation mit finanzieller Unterstützung des Auswärtigen Amtes und vermittelt seit 1948 bezahlte Auslandspraktika hauptsächlich an Studierende der Ingenieur- und Naturwissenschaften. Daneben stehen aber auch in anderen Fachrichtungen Praktikumsplätze zur Verfügung. Deutschland ist seit 1950 über den Deutschen Akademischen Austauschdient (DAAD) Mitglied der IAESTE.

Programmbezeichnung: Vermittlung berufsbezogener Fachpraktika

Zielländer: 90 Länder weltweit

Fachrichtung: vorwiegend Naturwissenschaften und Ingenieurwissenschaften

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Nachweis eines mindestens 3-semestrigen erfolgreichen Studiums
  • gute Sprachkenntnisse (insbesondere Englischsprachkenntnisse)

Praktikumsdauer: 2-3 Monate, vorzugsweise Juli bis Oktober

Programmleistungen:

  • Vermittlung eines bezahlten Praktikumsplatzes
  • Unterkunft und Betreuung im Gastland
  • Fahrtkostenzuschuss (nur für außereuropäische Länder)

Bewerbungsformular (vorläufige Bewerbung)

Bewerbungstermin (vorläufige Bewerbung): 01.12.2015

Ansprechpertnerin im IO: Frau Elke Kunze

* International Association for the Exchange of Students for Technical Experience