Aktuelles

Theater im Gespräch - CULTURE CLASH ON STAGE

Am 26. April 2018 ab 18:00 Uhr findet im Gasometer Zwickau ein Theaterstück statt, was unter Mitwirkung und Kooperation des Sprach- und Kulturmittlerdienstes organisiert wurde. 

Im Zusammenleben verschiedener Kulturen kommt es heute immer wieder zu irritierenden Begegnungen oder auch (witzigen) Missverständnissen. "Schuld" daran ist nicht selten dei Unwissenheit über Unterschiede in Werten und Verhaltensnormen der fremden Kultur oder eine vorschnelle Interpretation des Erlebten. Es werden solche interkulturellen Begegnungen mit Hilfe des Mondstaubtheaters auf die Bühne gebracht. Jede kleine Theaterepisode wird in gemütlicher und ungezwungener Runde mit allen Beteiligten und Anwesenden bequatscht. Was ist schiefgelaufen? Wie hätte ich reagieren sollen? Sprachmittler für Arabisch und Persisch sind ebenfalls anwesend, damit jeder mitreden kann!  [Programm zu den Tagen der Demokratie und Toleranz vom 16. April bis 01. Mail 2018 finden Sie hier ...]


HIT - Hochschulinformationstag 05. Mai 2018

Am 05. Mai 2018 findet an der Westsächsischen Hochschule Zwickau der HIT-Hochschulinformationstag statt. Alle Interessten sind recht herzliche an unsere Fakultät Angewandte Sprachen und Interkulturelle Kommunikations eingeladen. Es wird Einblicke in Lehrveranstaltungen der einzelnen Studienschwerpunkte geben. Ebenfalls informiert Frau Prof. Weidemann, Prodekanin und Studiendekanin der Fakultät, über das gesamte Studienangebot und Studienbedingungen in einem Vortrag. Das ausführliche Programm finden Sie hier!


Internationale Tagung in Valenciness / Frankreich

Vom 22. bis 24. März 2018 fand an der Université de Valenciennes et du Hainaut-Cambrésis in Nordfrankreich eine von der deutsch-französischen Hochschule geförderte Tagung über kulturbedingte Fehler in der Übersetzung statt, die auf Zwickauer Seite von Frau Prof. Dr. Nadine Rentel von der Fakultät Angewandte Sprachen und Interkulturelle Kommunikation ko-organisiert wurde. Mehr als 80 Forscherinnen und Forscher aus 27 Heimatländern traten drei Tage lang in einen intensiven wissenschaftlichen Austausch miteinander, wobei die interdisziplinäre Konzeption der Tagung dazu beigetragen hat, die Thematik unter unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten. Um die Arbeitsergebnisse einem interessierten Fachpublikum zugänglich zu machen, werden ausgewählte Beiträge im Rahmen eines Sammelbandes publiziert. 

 


DAAD-Vollstipendium

Elena Hercher und Sophia Schley haben für das Studienjahr 2018/2019 ein DAAD-Vollstipendium zum Studium in China erhalten. Zu diesem Erfolg gratuliert die Fakultät Angewandte Sprachen und Inerkulturelle Kommunikation sehr herzlich!

 

 

 


Gratulation zum Doppelmaster

Wir gratulieren den AbsolventInnen des Doppelmasterstudienganges "Languages and Business Administration German - Chinese" zum erfolgreichen Studienabschluss! Alle TeilnehmerInnen des dritten Durchgangs des vom DAAD geförderten Studienganges haben am 05. Januar 2018 ihre Abschlussprüfung mit Erfolg abgelegt. Herzlichen Glückwunsch!