Bewerber mit deutschen Abschlüssen

  • Bewerber im Gespräch mit Studienberater

Bewerber mit Hochschulzugangsberechtigung

Verfügen Sie über einen deutschen (Schul-)Abschluss, der zu einem Hochschulzugang berechtigt (Abitur, Fachhochschulreife, fachgebundene Hochschulreife) können Sie sich direkt über das WHZ-Bewerbungsportal für einen Studiengang bewerben. Eine Ausnahme stellt der Studiengang Gesundheitsmanagement, Bachelor, dar. Bewerber für diesen Studiengang nutzen bitte das Portal Hochschulstart.de. 

Bewerber ohne Hochschulzugangsberechtigung

Bewerber, die über eine Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, geprüfte Fortbildungsabschlüsse der Kammern) verfügen, erhalten nach einem Beratungsgespräch an der Hochschule eine allgemeine Hochschulzugangsberechtigung. Informationen dazu finden Sie unter dem Button Aufstiegsfortbildung. Bewerber, die keinen Abschluss haben, der zum Hochschulstudium berechtigt, können an einer Zugangsprüfung teilnehmen. Voraussetzung ist ein anerkannter Berufsabschluss sowie 3 Jahre Berufserfahrung im erlernten Beruf.